Strange the Dreamer – Laini Taylor (Hörbuch)

Strange the Dreamer Laini Taylor Hörbuch

Ich liebe gute Fantasy-Geschichten und vor allem liebe ich es, diese Geschichten zu hören. Stundenlang in einer dieser Welten zu versinken, die jemand in mein Ohr hineinliest. Dafür habe ich das schon verhältnismäßig lange nicht mehr getan. Denn so ein gutes FantasyHörbuch will erst einmal gefunden werden. Doch dann bin ich über Laini Taylors Strange the Dreamer gestolpert. Anders, als sich das zuerst vermuten lässt, handelt es sich um eine deutsche Geschichte. Und diese Geschichte hat mich völlig eingehüllt.

Zur Geschichte: Worum geht es in Strange the Dreamer?

Lazlo Strange ist ein liebenswerter Kerl, den man von der ersten Minute der Geschichte an gern hat. Ein Junge mit einer überbordenden Fantasie, der in einem Waisenhaus voller Strenge und strikten Regeln aufwächst. Durch einen Zufall, als er etwas ausliefern muss, landet er in der großen Bibliothek der Stadt und versinkt dort. Wie durch ein Wunder kann er in dieser Bibliothek bleiben und dort als Lehrling aufgenommen werden. Befreit vom Alltag des Klosters hat Lazlo hier nun die Möglichkeit, seinem großen Traum nachzuspüren: Der weit in der Ferne liegenden Stadt Weep, deren Name vor fünfzehn Jahren gestohlen wurde. Die anderen tun ihn für einen Spinner ab, und ohnehin steht er in der Rangfolge hier ganz unten. Denn forschen tun nur die Gelehrten, während Lazlo zu einem Bibliothekar wird, der verpflichtet ist, ihnen zu dienen. Doch dann kann Lazlo seinen Augen kaum trauen. Eines Tages kommt eine Prozession von fremdländischen Reitern hinauf zur Bibliothek geritten, waschechten Reitern aus dem fernen Weep. Von nun an ändert sich Lazlos Leben grundlegend.

Zum Sprecher: Wer liest Strange the Dreamer?

Keine Atmer, keine Haspler, kein Nuscheln – sehr angenehm und professionell wird die Geschichte von Moritz Pliquet gelesen. Vorher habe ich, zumindest bewusst, noch kein von ihm gesprochenes Hörbuch gehört. Doch ich kann ihm stundenlang zuhören. Man könnte es nun schlecht ausgelegen, dass seine Stimme keine großartigen Eigenheiten beim Lesen hat. Ich finde aber genau das seine Stärke. Nichtsdestotrotz betont er beim Vorlesen gut, man kann seiner reinen und klaren Stimme sehr angenehm zuhören und sich auf die gelesene Fantasy-Geschichte konzentrieren.

Wie viele Teile gibt es von Strange the Dreamer?

Momentan sind vier Bänder der Geschichte erschienen, und sie gehören in die folgende Reihenfolge:

  1. Strange the Dreamer: Der Junge, der träumte
  2. Strange the Dreamer: Ein Traum von Liebe
  3. Muse of Nightmares: Das Geheimnis des Träumers
  4. Muse of Nightmares: Das Erwachen der Träumerin

Wo kann man die Hörbücher von Strange the Dreamer hören?

Wie immer gibt es sie natürlich überall als digitalen Download zu kaufen. Die ersten beiden Bände könnt ihr aber auch kostenlos auf Streamingportalen wie Spotify hören, wenn ihr euch einen gratis Account anlegt.

Insgesamt: Für wen lohnt es sich, Strange the Dreamer zu hören?

Wie bei allen Fantasy-Hörbüchern braucht man auch bei Strange the Dreamer einen Moment, bis man einen Zugang zu der beschriebenen Welt findet. Doch dann taucht man dort völlig ein. Die Andersartigkeit zieht einen in seinen Bann, die detaillierten Beschreibungen lassen diese Welt vor dem Auge entstehen.Die Menschlichkeit ihrer Bewohner verbindet einen mit den handelnden Figuren und haucht den Orten Leben ein. Es tut gut, dass der “ Held “ Lazlo weder ein überhöhter Held noch ein überzeichneter Antiheld ist. Er ist zurückhaltend aber nicht zu schüchtern, ehrlich und als Hörer verliebt man sich in seine Loyalität zu den eigenen Träumen und seiner Fantasie. Groß angelegte Schlachten und Armeeaufmärsche à la Herr der Ringe sucht man hier allerdings vergeblich. Sollte euer Fantasygeschmack eher auf so etwas abzielen, dann ist dieses Hörbuch definitiv nicht das Richtige für euch. Diese Geschichte ist eher für Träumer, die sich gern eine fantastische Welt in den Kopf malen lassen. Sanfter, aber dennoch nicht langweilig. Der zweite Band rückt dann defintiv die Liebesgeschichte in den Mittelpunkt. Empfehlen würde ich die Hörbücher Fans von Kerstin Giers Silber – Reihe oder den Twilight – Hörbüchern von Stephenie Meyer.

Strange the Dreamer Laini Taylor
Strange the Dreamer ist eine sanfte Fantasy Geschichte, in deren Mittelpunkt der Bibliothekar Laszlo Strange steht.

Schreibe einen Kommentar