Die schönsten Hörbücher von Michael Ende

schoensten hoerbuecher von michael ende

Michael Ende ist nach wie vor einer der beliebtesten Kinderbuchautoren in Deutschland. Ganze Generationen sind mittlerweile mit seinen Geschichten aufgewachsen und haben sie heiß und innig geliebt. Das schöne ist aber, dass sie auch heute noch nicht alt und langweilig geworden sind. Ganz im Gegenteil. Sie bieten auch heute noch Platz zum Träumen und spannende Abenteuer zum Mitfiebern. Und das ganz ehrlich für klein und groß. Deshalb möchte ich euch in diesem Artikel die schönsten Hörbücher von Michael Ende vorstellen.

1. Jim Knopf

Die Insel namens Lummerland ist sehr klein. Auf ihr ist nicht viel Platz. Trotzdem hat sie vier Bewohner: Den gutmütigen Lokomotivführer Lukas, der die Insel mit seiner getreuen Lokomotive Emma befährt. Neben ihm residiert König Alfons der Viertelvorzwölfte über die Insel und hat als Untertanen außer Lukas noch Herrn Ärmel und die liebe Frau Waas. Ein ankommendes Paket sorgt für Trubel. Denn das ist keine normale Lieferung. Stattdessen kommt dort gut verschnürt ein kleiner Junge an: Jim Knopf. Sofort wird er von den großherzigen Bewohnern adoptiert. Als er größer wird, ergibt sich aber ein Problem: König Alfons fürchtet, dass die Insel zu klein ist für noch einen ganzen Bewohner. Wer soll nun gehen? Da Lukas und Jim inzwischen dicke Freunde sind und keiner ohne den anderen sein will, ziehen die beiden schließlich zusammen los in eine Welt voll wunderlicher Dinge. Genauso gut wie die erste Geschichte ist auch das zweite Abenteuer der Freunde: Jim Knopf und die wilde Dreizehn.

Besonders empfehlen kann ich euch die Hörbüchversion, die von Thomas Schendel eingelesen wird. Er liest genau mit dem richtigen liebevollen Klang, der einem ein Lächeln aufs Gesicht zaubert. Wenn euch Hörspiele lieber sind, kann ich euch zu dem aufwändig vertonten WDR-Hörspiel raten. Hier sprechen unter anderem Ulrich Noethen, Jörg Schüttauf, Laura Maire und Wolfgang Völz.

2. Die unendliche Geschichte

Eine Geschichte, die vor Fantasie sprüht und zum Träumen verführt ist Michael Endes Die unendliche Geschichte. Eigentlich liest Bastian Balthasar Bux nur einen Roman über das mystische Land Phantásien. In der Schule oft gehänselt, zu Hause von seinem Vater nach dem Tod der Mutter kaum noch beachtet, hat er sich in die Welt der Bücher geflüchtet. Ein ganz besonderes Exemplar entdeckt er in dem Antiquariat des verschrobenen und erst mürrisch auftretenden Karl Konrad Koreander. Der liest im Moment ein Buch mit dem Titel Die unendliche Geschichte. In einem unbeobachteten Moment stiehlt Bastian das Buch und beginnt es zu lesen. Er versinkt in der abenteuerlichen Geschichte von Atréju, der wagemutig im Auftrag der kindlichen Kaiserin, die Phantásien beherrscht, ein Heilmittel für ihre Krankheit zu finden und so auch Phantásien vor dem Nichts zu retten. Erst ist er nur so versunken wie du und ich, wenn wir ein Buch so richtig verschlingen. Doch dann überschneiden sich die fantastische Welt und die reale immer mehr. So lange, bis Bastian sich schließlich in Phantásien wiederfindet.

Hier kann ich euch ganz besonders das Hörbuch empfehlen, das von Gert Heidenreich als ungekürzte Fassung eingelesen wird. Wer die Geschichte noch nicht kennt, sollte diese unbedingt hören. Die unendliche Geschichte in dieser Version eingelesen gehört definitiv zu den schönsten Hörbüchern von Michael Ende.

3. Momo

Zwischen den alten Ruinen eines Amphitheaters, ganz am Rande einer großen Stadt, lebt ein Mädchen mit wunderschönen großen braunen Augen und einer ganz besonderen Gabe. Nichts kann sie so gut wie Zuhören. Und dazu hat sie immer Zeit. Man könnte sagen, dass Momo in ärmlichen Verhältnissen lebt. Denn sie besitzt nichts als der Sachen, die sie geschenkt bekommen oder gefunden hat. Aber die Zeit, die Zeit ist das kostbare Gut, um das es in dieser Geschichte geht. Auf der Jagd danach sind die grauen Herren, die geschickt und gewitzt den Menschen immer mehr davon rauben. Nur Momo scheint dagegen immun und kann etwas tun. Und so nimmt die Geschichte ihre Fahrt auf – zusammen mit großartigen Figuren wie Straßenkehrer Beppo und der Schilfkröte Kassiopeia.

Auch hier gibt es eine wunderschöne Hörbuchversion, die von Gert Heidenreich eingelesen wird. Mit seiner samtig dunklen Erzählerstimme trägt er den Hörer ganz in Momos Welt.

4. Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch

Was ist, wenn man lauter böse Taten verübt, aber das Konto der Bösartigkeit einfach nicht voll wird? Zauberrat Beelzebub Irrwitzer und seine Tante Tyrannja Vamperl geben sich im wahrsten Sinn des Wortes irrsinnig viel Mühe, Böses zu wirken. Aber das ist anscheinend nicht genug: Denn Rabe Jakob und Kater Maurizio wissen die bösen Pläne stets zu vereiteln. Nun, in dieser Silversternacht, geht es ans Eingemachte: Wenn der Zauberrat und seine Tante bis Mitternacht nicht ihr großes Werk vollenden können, kommen sie beide in die Hölle – und das wollen sie auf gar keinen Fall.

Meine liebste Hörbuchversion ist hier die, in der Michael Ende selbst seine Geschichte vorliest. Wenn Autoren ihre Bücher selbst vorlesen, dann kommt das Erzählte irgendwie immer ganz besonders gut rüber.

5. Das Traumfresserchen

Träumt nicht jeder mal einen bösen Traum? Das passiert den großen Leuten und den kleinen. Die Angst vor bösen Träumen hält so manchen abends vom friedlichen Einschlafen ab. So ist das auch bei der kleinen Prinzessin Schlafittchen, die in Schlummerland lebt und die die Albträume einfach nicht in Ruhe lassen wollen. Da kann nur noch eines helfen: Das Traumfresserchen!

Diese schöne Geschichte gibt es zusammen mit „Das kleine Lumpenkasperle“ in einer Hörspielversion, die auch mit Musik aufwändig vertont ist. Witzig, kurzweilig und toll gesprochen wird die Erzählung unter anderem von Donata Höffer, Eva Weißenborn, Klaus Manchen, Ilja Richter, Emma Telemann und Uwe Friedrichsen.

Was ist eure liebste Geschichte von den oben genannten? Und sind das auch eure schönsten Hörbücher von Michael Ende oder habt ihr andere Favoriten? Oder mögt ihr andere Versionen lieber?

Ich wünsche euch viel Spaß beim Hören!

Alles Liebe,
Eure Annika

 

 

Schoenste Hoerbuecher Michael Ende
Die Hörbücher von Michael Ende tragen Fantasie und Lebensweisheit zugleich.

2 Kommentare bei „Die schönsten Hörbücher von Michael Ende“

  1. […] der tapfere Atréju und die kindliche Kaiserin: Die grenzenlosen Weiten des Landes Phantasien aus Michael Endes Die unendliche Geschichte sind vielen Erwachsenen heute ein Begriff. Die schöne Hörspielvertonung […]

  2. […] gezeigt: Es kann. Deshalb möchte ich euch hier und heute unbedingt das Annette, ein Heldinnenepos Hörbuch vorstellen und gleichzeitig wärmstens […]

Schreibe einen Kommentar