Die schönsten Hörbücher zum Träumen

Die schönsten Hörbücher zum Träumen

Manchmal gibt es nichts Schöneres, als die Welt um sich herum für eine Weile zu vergessen und einfach in einer Geschichte zu versinken. Dazu eignen sich natürlich verschiedene Genres ganz besonders gut. Doch abseits davon gibt es Geschichten, die sich nicht so richtig fassen lassen. Und die doch alle eins gemein haben: Sie sind nachdenklich, schön, sanft. Sie laden zum Träumen ein. Für alle, die sich gern einmal von solch einer Geschichte davon tragen lassen möchten, stelle ich euch heute die schönsten Hörbücher zum Träumen vor.

John und Maus

Zuerst mag einem die Geschichte und das Erzählte etwas seltsam erscheinen. Doch nach und nach wird die Tiefgründigkeit deutlich, die hinter den Geschichten mit dem schlichten Titel John und Maus steckt. John ist ein Junge, der beschlossen hat, ein Baum zu werden. Während er dort im Garten steht, lernt er Maus kennen. Sie besucht ihn und die Geschichte kreist um Beobachtungen, Gefühle und Gedanken über die Welt und die Natur. Der eigentliche Konsens der scheinbar schwebenden Geschichte lässt sich nur schwer fassen. Doch das mit Musik vertonte Hörbuch bewegt auf eine ganz besondere Art und Weise. Durch das und die sanfte Stimme von Andreas Fröhlich, der hier ganz wunderbar liest, wird die Vertonung zu einem der schönsten Hörbücher zum Träumen.

Der kleine Prinz

Nachdenklich, sanft und wunderschön ist die Geschichte des kleinen Prinzen. Der Erzähler ist Pilot und legt mit seinem Flugzeug mitten in der Wüste eine Bruchlandung hin. Als er völlig verzweifelt ist und seine Lage aussichtslos erscheint, hat er eine ganz besondere Begegnung. Er trifft den kleinen Prinzen. Der kleine Prinz kommt von einem fernen Planet und ist über etliche Stationen auf die Erde gelangt. Nachdenklich, rätselhaft betrachtet er die Welt und denkt darüber nach, was wirklich wichtig ist. Tief im Herzen trägt er seine Rose, die er zu Hause auf seinem Planeten zurückgelassen hat. Begleitet von Klaviermusik wird die Hörbuchfassung, die von Ulrich Mühe gelesen ist. Wunderschön und unbedingt zu empfehlen.

Strange the Dreamer

Wer Fantasy und Liebe in einer Mischung mag, die ganz eng mit Träumen verbunden sind, der ist hier genau richtig. Laini Taylor flechtet ihre Geschichte rund um das Thema Träume, denn in diesem Hörbuch stehen sie in der Mitte der Handlung. Laszlo Strange ist ein Mitarbeiter in der großen Bibliothek und ein absoluter Bücherwurm. Seine Träume sind ausgeprägt und schillernd, doch was er nicht erwartet ist, dass ihn darin eines Tages eine andere Person besuchen kommt. Doch genau das passiert, als er sich auf einer Reise in die sagenumwobene Stadt Weep begibt.

Silber – Die Bücher der Träume

Die Trilogie von Kerstin Gier trägt die Träume bereits im Titel. In der Jugendromanreihe, in deren Mittelpunkt Liv Silber steht, geht es um seltsame Rituale, Liebe und vor allem um die Traumwelt. Denn in dieser Traumwelt kann sich ein kleiner Kreis Personen persönlich treffen und an diese gemeinsamen Erlebnisse können sich alle Beteiligten erinnern und sie auch beeinflussen. Wie kann man Träume kontrollieren? Und wie kann man sie um sich herum aufbauen? Schnell ist man in den Strudel dieser fast magischen Geschichte gezogen.

Drachenreiter

Die Drachenreiter-Geschichten von Cornelia Funke sind eigentlich Hörbücher für Kinder. Doch auch als Erwachsene können sie begeistern und den Hörer mit auf eine traumhafte Reise nehmen. Sowohl Geschichte, als auch Charaktere sind so liebevoll und besonders erzählt und geformt, dass man sich beim Zuhören davontragen lassen kann.

 

Das sind für mich die schönsten Hörbücher zum Träumen. Habt ihr auch solche Favoriten? Falls ja, dann lasst mir doch gern einen Kommentar da – über Tipps freue ich mich immer sehr!

 

die schoensten hoerbuecher zum traeumen
Manche Hörbücher regen mit ihren sanften Geschichten ganz besonders zum Träumen an.

Schreibe einen Kommentar