Achtung Milchpiraten von Kai Lüftner: Hörspaß zum Ferienstart

Achtung Milchpiraten Kai Lüftner Kinder Hörbuch

Jetzt haben die langen Sommerferien in einigen Bundesländern schon angefangen und für die meisten Kinder heißt das, dass tagelange Unternehmungen, Urlaub und vor allem viel draußen spielen vor der Tür steht. Nach langem Toben kann es aber auch einfach schön sein, mal ganz ruhig einem Hörbuch zu lauschen – auch für die Eltern. Ein nun schon etwas älteres, aber nicht minder schönes Kinderhörbuch für solche Sommertage ist Kai Lüftners Achtung, Milchpiraten!

Der Beginn des Hörbuchs hat mir direkt ein Lächeln auf das Gesicht gezaubert: Begrüßt wird der Hörer mit dem Milchpiraten-Lied, das Autor Kai Lüftner gemeinsam mit einer ganzen Schar von Kindern singt. So geht es gleich stimmungsgeladen und gutgelaunt auf ins Abenteuer der Milchpiraten.

Zur Geschichte: Worum geht es in Achtung, Milchpiraten?

Die Milchpiraten sind eine Bande, von der jedes Kind träumt: Lustig, chaotisch und immer auf der Suche nach neuen Abenteuern. Die Bande lebt auf der Insel Pong – direkt gegenüber von der Insel Ping in der Ostsee. Als die Eltern von Milchpirat Bruno weggefahren sind, beschließt die Bande den ersten Ferientag bei ihm mit einer Grillparty zu feiern. Doch grade als die Milchpiraten nacheinander eingetrudelt sind und (verbotenerweise) ein Feuer zum Grillen gemacht haben, fangen die Dinge an in ein großes Schlamassel überzugehen – es gehen so einige Sachen schief. Und dann kommt auch noch Oma Hertha vorbei, die nach dem Rechten sehen will…

Zu den Sprechern: Wer liest Achtung Milchpiraten?

Gelesen wird die Geschichte abwechselnd von Lars Dietrich Bürger, der als Erzähler fungiert und dessen Begeisterung in seiner Stimme mitschwingt und Leon Seibel, der zwischendurch immer wieder aus der Sicht des Milchpiraten Matz berichtet – und sich auch anhört wie ein echter Milchpirat.

Für welche Altersgruppe ist das Hörbuch Achtung Milchpiraten geeignet?

Das Hörbuch ist für Kinder zwischen sechs und acht Jahren empfohlen. Während das bei der gedruckten Ausgabe stimmen mag, finde ich bei dem Hörbuch aber, dass auch kleinere Hörer bereits großen Spaß an dem Hörbuch haben können. Mit etwa einer Stunde Spielzeit kann man das Hörbuch in einem Rutsch beim Malen oder Basteln durchhören, oder natürlich Kapitel für Kapitel nach den Liedern einteilen.

Wo kann man Achtung Milchpiraten hören und gibt es noch mehr davon?

Das Hörbuch findet man inzwischen auch auf Deezer, Napster, Spotify und Apple Music zum Streamen. Natürlich kann man es auch normal im Handel erwerben.
Zudem gibt es noch einen zweiten Teil, der ein Jahr nach dem ersten Teil erschienen ist und “Achtung Milchpiraten – Rache für Rosa” heißt. Auch dieser ist bei den Streaminganbietern verfügbar.

Insgesamt: Für wen lohnt sich das Hören von Achtung Milchpiraten?

Ich war hin und weg von dem wunderbaren Abenteuer der Milchpiraten, das von den beiden Sprechern so lebendig erzählt wird, dass man fast das Gefühl hat selbst ein Milchpirat zu sein, der heimlich in einem Busch in Brunos Garten sitzt und das Geschehen beobachtet. Und bei der tollen Bande wäre ich dort jetzt auch am liebsten. Mit dem Lied zu Beginn und dem Wechsel der beiden Sprecher macht das Zuhören Spaß. Das Hörbuch avanciert vielleicht nicht zum Lieblingshörbuch, aber es kann definitiv die Langeweile vertreiben.

Autor: Kai Lüftner
Art der Vertonung: Hörbuch
Genre: Kinder
Spieldauer: 1 Stunde 15 Minuten
Vertont von: Der Audio Verlag

Achtung Milchpiraten Kai Lüftner Hörbuch Kinder
Kai Lüftners Hörbuch Achtung Milchpiraten ist genau das richtige Buch zum Beginn der Sommerferien.
RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter
Pinterest
Pinterest

Schreibe einen Kommentar