Scott Lynch „Die Lügen des Locke Lamora“ (Hörbuch)

Gentlemen-Ganoven 1 Die Lügen des Locke Lamora Scott Lynch Hörbuch

Heute möchte ich euch einen meiner absoluten Lieblinge vorstellen: Den ersten Teil der „Gentlemen-Ganoven“-Reihe von Scott Lynch, der „Die Lügen des Locke Lamora“ heißt. Mit Spannung, Witz und einer Menge Charme entführt Lynch den Hörer in eine fantastische Welt, die sich allerdings in vielen Punkten an die Realität anlehnt, und schafft es Fantasy eine völlig neue Richtung zu eröffnen.

Zur Geschichte: Die Lügen des Locke Lamora

In dem düsteren Herzogtum Camorr bilden Locke, Jean, die vorwitzigen Zwillinge Calo und Galdo Sanza und der junge Buck die Gentlemen-Ganoven. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Dieben ist diese Truppe geschult in Sprachen, Kochkünsten, Tanz, Mathematik und Regeln bei Hofe. Sie hat sich darauf verlegt durch gewitzte Coups den Adeligen der Stadt das Geld abzuluchsen.

Eigentlich ist das in Camorr strengstens verboten. Denn der Kappa, das Oberhaupt der Unterwelt, hat einen geheimen Frieden mit Camorrs Regierung geschlossen. So führen die Gentlemen-Ganoven nicht nur die Adeligen, sondern auch die Diebe und Gauner der Stadt hinters Licht. Doch dann taucht ein neuer Spieler auf, der sich als „der graue König“ bezeichnet. Er setzt nicht nur den Kappa unter Druck, sondern droht auch Lockes Pläne zu durchkreuzen.

Durch immer wieder eingeschobene Rückblenden, die Lynch „Zwischenspiel“ nennt, verfolgt man gleichzeitig den aktuellen trickreichen Raubzug der Ganoven und erlebt die Kindheit von Locke. Da sich beides abwechselt, erfährt man nach und nach wie Locke zu den Gentlemen-Ganoven gelangt ist. Außerdem wird erzählt, wie er seine Ausbildung begonnen hat und die tiefe Freundschaft zu den anderen Ganoven geschlossen hat.

Zum Sprecher: Matthias Lühn

Am Anfang des Hörbuchs mochte ich den Sprecher ehrlich gesagt überhaupt nicht. Nicht wegen seiner Aussprache oder Stimme, sondern wegen seiner übertriebenen und merkwürdigen Betonung. Aber nach kurzer Zeit hört das auf und Matthias Lühn macht von dort an einen wirklich fantastischen Job. Er schafft es, den einzelnen Charakteren so einzigartige Stimmen zu verleihen, dass man sofort erkennt wer spricht, auch ohne dass dies dazugesagt werden müsste. Die knarzende Stimme des Lehrherrn der Diebe, die sanft einschmeichelnde Stimme des grauen Königs, der raue Befehlston des Kappas stehen im krassen Gegensatz zu der weichen, warmen Stimme von Jean und der unsicher hohen Stimme des jungen Buck.

Insgesamt

Scott Lynch zaubert mit den Gentlemen-Ganoven eine Geschichte, die mit keiner Fantasy-Geschichte, die ich bisher gelesen oder gehört habe, vergleichbar ist. Auf der einen Seite rasantes Abenteuer, auf der anderen Seite tiefgründige Charaktere, die man immer besser kennenlernt – das Hörbuch hat mich gefangen genommen und ich habe es binnen kürzester Zeit durchgehört. Und das, obwohl ich mich am Anfang erst nicht so recht damit anfreunden konnte. Da haben mich die ziemlich vulgäre Sprache und die merkwürdige Betonung erst einmal abgeschreckt, aber die vulgäre Sprache macht das Leben unter Ganoven im Endeffekt auch authentisch. Die Welt in Camorr ist düster und voller Intrigen, Gewalt, Bandenkämpfen und Misstrauen, doch die Freundschaft der Gentlemen-Ganoven ist in diesem ganzen Elend wie ein warmer Lichtschein, ein behaglicher und sicherer Platz, der die raue äußere Welt erträglich macht.

Ich habe dieses Hörbuch absolut geliebt. „Die Lügen des Locke Lamora“ habe ich inzwischen bereits mehrmals gehört und kann es nur weiterempfehlen. Und auch wenn es sich dabei um den ersten Band einer Reihe handelt, ist die Geschichte in sich abgeschlossen, sodass man nicht auf das Ende der Geschichte im nächsten Teil warten muss. Den zweiten Teil „Sturm über roten Wassern“ und den dritten Teil „Republik der Diebe“ der Reihe kann ich euch trotzdem empfehlen!

  • Kategorie: Fantasy
  • Sprecher: Matthias Lühn
  • Dauer: 24 Stunden 41 Minuten
  • Art des Hörbuchs: ungekürzte Lesung
  • Vertont von: Ronin-Hörverlag
  • Erscheinungsjahr: 2014

Falls ihr Lust haben solltet, das Hörbuch auch zu hören, könnt ihr es hier bei Audible kaufen.


Die Lügen des Locke Lamora Scott Lynch Hörbuch
Die Lügen des Locke Lamora bildet den Auftakt zu der Reihe „Die Gentleman-Ganoven“ des Autors Scott Lynch.

Habt ihr Hörbücher, die euch genauso begeistert haben? Welche Hörbücher zählen zu euren „Lieblingen“?

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter
Pinterest
Pinterest

3 Kommentare bei „Scott Lynch „Die Lügen des Locke Lamora“ (Hörbuch)“

  1. […] irgendwie vertont, sondern mit dem fantastischen Sprecher Matthias Lühn, den ich schon in den Hörbüchern um Locke Lamora als Sprecher kennen und lieben gelernt habe. Und die Autorin Robin Hobb kannte ich auch schon: Von […]

  2. […] Er versteht es, eine Geschichte lebendig werden zu lassen und hat mich zuvor schon in den Geschichten um Locke Lamora mitgerissen (die übrigens auch sehr empfehlenswert sind!). Mal schildert er Passagen sehr […]

  3. […] Bekannter ist. Er hat nicht nur den ersten Teil der Reihe gesprochen, sondern auch die Hörbücher „Die Lügen des Locke Lamora“, „Sturm über roten Wassern“ und „Die Republik der Diebe“, die zusammen die Reihe […]

Schreibe einen Kommentar