Sherlock Holmes – Die Gesellschaft des Schreckens (Hörspiel)

Die Gesellschaft des Schreckens

Wie bereits bei dem ersten Fall der „neuen Fälle“ der Sherlock Holmes-Hörspiele erwähnt, habe ich die Vertonungen der Originalfälle in dieser Serie absolut geliebt. Und da ich den ersten „neuen“ Fall, der nicht von Sir Arthur Conan Doyle geschrieben war, gelungen fand, habe ich natürlich nicht lange gewartet, um den zweiten, „Die Gesellschaft des Schreckens“ zu hören.

ZUR GESCHICHTE: Die Gesellschaft des Schreckens

Die Witwe Georgina Welsh ist außer sich: Sie ist der festen Überzeugung, dass ihr Mann ermordet wurde. Laut ärztlicher Untersuchung starb dieser an einem Herzstillstand während des sonntäglichen Gottesdienstes. Sherlock Holmes und Dr. Watson glauben ihr und begeben sich daraufhin zu Ermittlungen nach Crowfield, ein kleines englisches Dorf. Doch die Geschichte entpuppt sich als wesentlich gefährlichere und größere Angelegenheit als anfangs angenommen – und alles deutet darauf hin, dass Holmes sich einen neuen Erzfeind zugelegt hat.

ZU DEN SPRECHERN

Während Holmes und Watson mit Christian Rode und Peter Groeger wie üblich gut besetzt sind, fand ich die Rollen der Witwe Welsh, Mr. Lennarts und Phillip Cunnings nicht perfekt besetzt. Die Sprecher können die Charaktere leider nicht wirklich tiefgehend herüberbringen, Emotionen bleiben ein wenig auf der Strecke.

Hier könnt ihr ein bisschen in das Hörspiel reinschnuppern 🙂



INSGESAMT

Insgesamt wird hier wieder ein schönes, unterhaltsames Hörspiel abgeliefert, das vor allem durch die beiden Hauptcharaktere und ihre Sprecher getragen wird. Ich fand diesen Fall etwas schwächer als den ersten aus der Reihe der „neuen Fälle“. Auch hätte ich das Ganze womöglich etwas kürzer gefasst – der Hörer hätte auch bei einigen eingesparten Minuten noch genügend Zeit zum Rätseln gehabt. Trotzdem bleibt die Reihe an sich einer meiner Lieblinge und ich werde mir definitiv auch die dritte Folge der Serie anhören.


  • Autor: Marc Freund
  • Sprecher:
      Christian Rode
      Peter Groeger
      Lutz Harder
      Margrit Strassburger
      Eberhard Prüter
      Klaas Malorny
      Harry Walter
  • Dauer: 01 Stunde 39 Minuten
  • Serie: Sherlock Holmes – Die neuen Fälle
  • Erscheinungsjahr: 2014
  • Vertont von: Romantruhe-Audio

Wenn ihr Lust habt, das Hörspiel auch zu hören, findet ihr es hier bei Audible als Hörbuch-Download oder bei Amazon.


Die Gesellschaft des Schreckens Hörspiel Sherlock Holmes
Die Gesellschaft des Schreckens gehört zu den neuen Fällen von Sherlock Holmes.

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter
Pinterest
Pinterest

Schreibe einen Kommentar